Archiv für Januar 2013

Ricardo ist erstmal wieder draussen!

Drei Wochen war Ricardo inhaftiert, bevor das Landgericht Dresden der Haftbeschwerde gegen den Vollzug stattgegeben hat. Demnach konnte der Haftbefehl gegen Ricardo nicht aufrechterhalten werden. Die von der Staatsanwaltschaft konstruierten Haftgründe sind in sich zusammengefallen wie ein Kartenhaus, wobei es so aussieht, als wenn die Inhaftnahme über den Jahreswechsel hinweg nichts anderes war, als blanke Schikane, darauf ausgelegt zu zermürben.

(mehr…)

Eingesendet: Soliaktion!

„Freiheit für Ricardo!“
Danke für den Support!

Festnahme in Dresden!

Am 20.12.2012 wurde unser Freund R. verhaftet.

Er ist einer der über 20 Beschuldigten im §129 er Verfahren (Bildung einer kriminellen Vereinigung) Verfahren das seit Anfang 2010 gegen die so genannte „Antifa-Sportgruppe“ in Sachsen und Brandenburg läuft. Der Vorwurf der zur Verhaftung führte, hat zunächst nichts mit dem §129 zu tun, läßt allerdings Spekulationen zu Zusammenhängen, gerade was R.betrifft, zu.

(mehr…)