Archiv der Kategorie 'Solidarität'

News: Einstellung in Hamburg!

Aus: nd 28.03.2013

Diesmal kein Exempel
Verfahren wegen Protesten in Dresden 2011 wurde in Hamburg eingestellt

Ähnliche Tatvorwürfe im Zusammenhang mit dem gleichen Ereignis können in unterschiedlichen Bundesländern zu völlig verschiedenen Urteilen führen. Während der in Dresden angeklagte Tim H. zu einer harten Strafe verurteilt wurde, einigten sich die Beteiligten in Hamburg auf eine Einstellung (mehr…)

Demonstration: Linke Politik verteidigen!

Fünf Finger sind ne Faust – Linke Politik verteidigen!
23.03. | Magdeburg | 14 Uhr | HBF
Aufruf | Material | Interview

Weitere Informationen auf:
18maerz.de | soligruppe.blogsport.eu

Prozess gegen Lothar König beginnt im März verschoben!

Solidarität mit Lothar König!
Pressemitteilung der Soligruppe JG-Stadtmitte
Solidaritätserklärung | Chronik | Presse

1. Prozesstag am 19. März 2013 09:00

VERSCHOBEN!
Hier gehts zum Update!
(mehr…)

Kommt nach vorne! Solidarität mit Tim!

Der Berliner Antifaschist Tim soll am 13. Februar 2011 per Megafon eine Menschenmenge aufgewiegelt und zum Durchbrechen einer Polizeisperre mit den Worten „nach vorne“ aufgefordert haben.

Er wurde zu einer Gefängnisstrafe von 22 Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Das Urteil ist ein Skandal und war vor allem politisch motiviert. Der Prozess wird selbstverständlich in der nächsten Instanz neu verhandelt.

Mehr Informationen:
ALB | iL | VVN-BdA | DD NF
addn.me | jW | ND | taz

Ricardo ist erstmal wieder draussen!

Drei Wochen war Ricardo inhaftiert, bevor das Landgericht Dresden der Haftbeschwerde gegen den Vollzug stattgegeben hat. Demnach konnte der Haftbefehl gegen Ricardo nicht aufrechterhalten werden. Die von der Staatsanwaltschaft konstruierten Haftgründe sind in sich zusammengefallen wie ein Kartenhaus, wobei es so aussieht, als wenn die Inhaftnahme über den Jahreswechsel hinweg nichts anderes war, als blanke Schikane, darauf ausgelegt zu zermürben.

(mehr…)